Überraschung im Parkhaus: Stadtmauer, Grabsteine und ein Affe im St. Alban-Graben

lic. phil. Martin Allemann

Im mittelalterlichen Basler Stadtgraben entsteht ein unterirdisches Parkhaus zwischen Antiken- und Kunstmuseum. Der Aushub deckte nicht nur die Innere Stadtmauer auf, sondern auch römische Schächte, mittelalterliche jüdische Grabinschriften, neuzeitliche Leitungen. Und nicht zuletzt das ganze Skelett eines jungen männlichen Affen, der im Spätmittelalter in einen Latrinenturm geworfen wurde.

22.02.2022 – 19:30 Uhr