Abgesagt: Une nouvelle nécropole mégalithique du Néolithique final à Sion (Valais)

Manuel Mottet, aria

Dreissig Jahre nach der Entdeckung der Dolmen in Sion, Petit-Chasseur wurde unweit dieser Fundstelle in Sion, Don Bosco ein neues megalithisches Monument aus dem Endneolithikum ausgegraben. Das Grabmonument aus der Zeit um 2500 v. Chr., dem Beginn der Glockenbecherzeit im Wallis, besteht aus mehreren gravierten, anthropomorphen Stelen. Sie weisen auf das Vorhandensein einer neuen megalithischen Nekropole im nördlichen Teil der Stadt hin.

Der Vortrag findet auf Französisch statt.


Covid-19: Der Vortrag kann nicht stattfinden.


15.12.2020 – 19:30 Uhr

Online